Klever Logo webKletterhallen-
verband e.V.

Neu ab 01.01.2018

Ab dem 01.01.2018 bietet der Kletterhallenverband KLEVER e.V. neue Möglichkeiten der Mitgliedschaft für Privatpersonen*:

die Mitgliedschaft für private Kletterinnen und Kletterer - 29 €/Jahr bietet:

  • europaweite Unfallversicherung für Indoorklettern und Bouldern**
  • vergünstigte Teilnehmergebühr bei unseren Aus- und Fortbildungen
  • Rabattcode bei bergfreunde.de
  • Newsletter zu kletterrelevanten Themen

die Mitgliedschaft für Kletter- und Bouldertrainer - 69 €/Jahr bietet:

  • Berufshaftpflichtversicherung für Kletter- und Bouldertrainer im Nebenberuf (bis 12.000€ Umsatz/Jahr)***
  • europaweite Unfallversicherung für Indoorklettern und Boulder
  • vergünstigte Teilnehmergebühr bei unseren Aus- und Fortbildungen
  • Rabattcode bei bergfreunde.de
  • Newsletter zu kletterrelevanten Themen

Fragen zu den Mitgliedschaften beantworten wir gerne unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Hier geht es zum Mitgliedsantrag

A5 Handout 1

AGBs

* die Privatmitgliedschaften sind Fördermitgliedschaften ohne Stimmrecht;
**Unfallleistungen: Invalidität 25.000 €, Gipsgeld, Bergungskosten, Todesfallleistung;versicherbar sind nur Personen, die ihren Wohnsitz i.S.d. § 8 Abgabenordnung (AO) dauerhaft in Deutschland haben***Versicherungssumme bis 5 Mio. €;versicherbar sind nur Personen, die ihren Wohnsitz i.S.d. § 8 Abgabenordnung (AO) dauerhaft in Deutschland haben

KLEVER was verbirgt sich dahinter?

Der Kletterhallenverband KLEVER e.V. ist die Interessenvertretung von derzeit 44 rechtsform-unabhängigen Kletter- und Boulderhallenbetreibern. Desweiteren besteht eine Partnerschaft mit dem CH-Kletterhallenverband IG-Kletteranlagen 

KLEVER repräsentiert mit allen Mitgliedern rund 75.000 m2 Kletterfläche.
Diese werden jährlich von über 1,5 Million Besuchern genutzt (Trend permanent steigend).
Der moderne Sportkletterer hat zu Recht die Erwartung täglich ein interessantes Indoor Kletterangebotes nutzen zu können. Um dieser Herausforderung gerecht zu werden, sind derzeit 850 Mitarbeiter in unseren Mitgliedsunternehmen beschäftigt.
Ausbildung der Kunden, Aus- und Fortbildungen für Hallentrainer, Routen schrauben und vieles andere mehr ist uns wichtig.